Signatur? QR-Code? Was dir jetzt droht und wie du 5000 EUR Strafe vermeidest!


Tablet, Kassa, Beleg, QR-Code, Kassasystem, Registrierkassa

 

Seit dem 1. April 2017 gilt die Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) in Österreich. Damit muss jede Registrierkasse mit einer technischen Sicherheitseinrichtung gegen Manipulationen geschützt werden. Doch was heißt das jetzt eigentlich? Was passiert wenn du die sogenannte Signaturpflicht nicht erfüllst? Und was hat es mit dem QR-Code auf Rechnungen/ Belegen oder Bons auf sich? Erfahre jetzt mehr.

Keine Lust auf lange Texte und Erklärungen? Dann mach es dir einfach und hole dir jetzt gleich deine RKSV-konforme Registrierkassa von helloCash, mit Signatur.

Du bist bereits helloCash-Kunde und brauchst noch eine Signatur? Dann hol dir hier die kostenlose Einrichtung von helloCash, wo andere Geld verlangen

Was heißt Signaturpflicht?

Die verpflichtende Einrichtung einer Signatur gilt wie bereits erwähnt seit dem 01.04.2017 (§ 131b Abs. 2 Bundesabgabenordnung (BAO)). Demnach muss jeder Beleg einen sogenannten QR-Code (Quick-Response-Code) enthalten, der mit einer digitalen Signatur versehen ist. Dieser stellt sicher das keinerlei Manipulationen der Registrierkassa möglich sind.

Welche Strafen drohen mir, wenn ich keine Signatur habe?

Es drohen Geldstrafen von bis zu 5.000 EUR und bei besonders schweren Fällen auch Anzeigen nach dem Finanzstrafrecht mit allen möglichen Folgen für dein Geschäft.

Woher weiß ich, ob ich eine Signatur für meine Kassa brauche?

Wir haben für dich einen kleinen Test erstellt, in dem du kinderleicht herausfindest, ob auch du eine Signatur brauchst.

Brauchst du eine Signatur?

Füllen Sie das untenstehende Formular aus, um die Ergebnisse anzuzeigen

Woraus besteht eine Sicherheitseinrichtung für eine Registrierkassa?

QR CodeDie gesetzlich geforderte Sicherheitseinrichtung versieht mit Hife der Signatur jeden deiner Belege mit einer Art nicht-manipulierbaren Stempel, dem QR-Code. Dieser stellt sicher das u.a. alle Belege fortlaufend erfasst werden und so Löschungen von Rechnungen oder Belegen nicht möglich sind.

Woran erkennt ein Kunde das meine Kassa die Signaturpflicht erfüllt?

Jeder Beleg bzw. jede Rechnung enthält einen maschinenlesbaren QR-Code. Damit weiß auch deine Kunde das du die Pflichten der RKSV erfüllst.

Was ist eine Kassenidentifikationsnummer?

Die für die Signatur notwendige Kassenidentifikationsnummer ist frei wählbar und kann innerhalb des Unternehmens vergeben werden. Wichtig ist nur das diese jeweils nur einmal innerhalb des Unternehmens vorkommen darf. Dein Kassenanbieter vergibt diese meist vollautomatisch im Rahmen der Initialisierung, sprich der Inbetriebnahme deiner Kassa.

Was muss ich tun um die Signaturpflicht zu erfüllen? Wie erhalte ich eine Signatur?

Um die Signaturpflicht zu erfüllen gibt es einerseits sogenannte Signatur-Karten oder du machst es dir ganz einfach mit helloCash. Denn wir richten dir deine Signatur sogar kostenlos ein, wo andere Anbieter schon Geld verlangen. Wie Tausenden Kunden vor dir, helfen auch wir dir gerne weiter ohne das du deine wertvolle Zeit auch noch dazu verwenden musst.

Wie es geht? Ganz einfach:

  1. Melde dich, sofern noch nicht geschehen, einfach bei helloCash an.
  2. Sende uns einfach die Einwilligungserklärung zur Signatureinrichtung über unser SSL-gesichertes Online-Formular zu.
  3. Atme tief durch und lass uns den Rest für dich erledigen.

Was kostet eine Signatur?

Wir arbeiten mit einem der renommiertesten Signatur-Anbieter in Österreich zusammen und haben für dich besondere Konditionen ausgehandelt. Für nur 29,90 EUR (exkl. Umsatzsteuer) pro Jahr erhältst du dein Zertifikat, das keine Wünsche offen lässt.

Der gesetzlich vorgeschriebene Startbeleg mit Überprüfung wird automatisch erstellt und du profitierst ferne von einer unbegrenzten Anzahl an Signaturen (sprich Rechnungen, Bons, Stornos mit QR-Code).

Die Bezahlung erfolgt einfach und bequem in deinem helloCash-Account per SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte. Nach der ca. 5 minütigen Verifikation kann es dann schon losgehen.

Ich verzichte auf die kostenlose Signatureinrichtung. Kann ich es auch selbst machen?

Selbstverständlich, wir helfen dir dabei gerne mit unserer Schritt-für-Schritt-Erklärung zur Signatur-Einrichtung.

Zurück