Bist du im Zusammenhang mit Registrierkassen auf den Begriff GoBD Kasse gestoßen und möchtest nun wissen, was damit gemeint ist? Dann bist du hier ganz richtig. Wir erklären dir nämlich, was GoBD bedeutet und worauf du dich achten musst, damit auch deine Kassenführung GoBD-konform ist.

Der Begriff GoBD Kasse stützt sich auf Gesetzesvorschriften

GoBD bedeutet Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff. Dabei handelt es sich um alle Regeln, die in Deutschland für die elektronische Buchführung relevant sind. Es geht dabei darum, dass elektronische Daten mindestens genauso sicher, exakt, geordnet und unverfälscht sein müssen wie herkömmlicherweise auf Papier.
Damit eine Kasse also zur GoBD Kasse wird, muss sie mit einer Software ausgestattet sein und gewisse technische Vorschriften erfüllen. Ganz wichtig ist dabei, dass die in der Kasse gespeicherten Daten vor fremden Zugriff gesichert sind. Außerdem sollen die Buchungen natürlich auch vom Kasseninhaber nicht mehr verändert werden dürfen.

Kurz gesagt sorgt eine GoBD Kasse sorgt dafür, dass die elektronische Kassenführung gesetzeskonform ist. Somit ist gesichert, dass das Finanzamt bei einer Kontrolle die Kassendaten jederzeit unkompliziert abrufen und auswerten kann. Aber keine Angst, deine GoBD Kasse ist nicht mit der Steuerbehörde verbunden, sondern du musst den Beamten bei der entsprechenden Prüfung den Datenträger oder ausgedruckte Berichte zur Verfügung stellen.

RSKV Kasse – die GoBD Kasse für Österreich

In Österreich gelten die GoBD übrigens nicht, weil es sich dabei ja um deutsche Grundsätze handelt. Hier ist die Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) ausschlaggebend. Auch wenn die GoBD Kasse dann einfach RSKV Kasse heißt, müssen die Kassendaten genauso wie in Deutschland 100% manipulationssicher und exakt dokumentiert sein.

Mit der RSKV oder GoBD Kasse alleine ist es noch nicht getan

Wichtig: Die Kasse macht deine Buchführung noch nicht GoBD-konform, du musst sie auch ordnungsgemäß benutzen. Konkret bedeutet dies, dass Buchungen zeitnah, richtig und vollständig erfasst werden und steuerrelevanten Daten aufbewahrt werden sollen. Als erfahrener Unternehmer kennst du dich damit vermutlich bestens aus. Falls du dennoch Fragen zur korrekten Verbuchung hast, kannst du dich an deinen Steuerberater, das Finanzamt oder an den helloCash Kundenservice wenden.

Und wo kriege ich nun eine GoBD Kasse?

Eine GoBD Kasse kannst du ganz einfach als solche kaufen. Versichere dich sicherheitshalber beim Kauf einer elektronischen Registrierkasse, dass sie auch wirklich mit einer Software ausgestattet ist,  welche alle gesetzlichen Vorschriften erfüllt. Diese Lösung ist aber oft mit großen Kosten verbunden und aus diesem Grund meist nur für größere Läden interessant.
Für kleine und mittlere Unternehmen wie Friseure, Beautysalons, Bäckereien, Tante-Emma-Läden, Restaurant, Bars, aber auch Handwerker oder Mechaniker ist eine Kassensoftware wie jene von helloCash oft die ideale Lösung. Damit wird der Computer, das Handy oder das Tablet im Handumdrehen zur GoBD Kasse.

Die GoBD Kasse ist auch ein tolles Tool

Moderne Kassenprogramme und gar mobile Kassen Apps erfüllen nicht nur alle Gesetzesvorschriften, sondern bieten noch viel mehr. So kannst du mit helloCash beispielsweise auf einen Blick deine Rechnungen, deine Artikel, deine Kunden und deine Mitarbeiter verwalten. Wie einfach dies geht, erfährst du von unseren zufriedenen Kunden.