Diese Frage ist grundsätzlich mit Ja zu beantworten. Warum? Weil eine Computerkasse vieles automatisch kann. Einnahmen und Ausgaben einspeichern, miteinander vergleichen, addieren, analysieren.

Die Computerkasse erleichtert den Arbeitsalltag

Abrechnungen sind niemandes liebste Angelegenheit, doch sie sind die Quintessenz eines jeden Unternehmens. Gerade kleine Unternehmer wie Friseur- oder Schönheitssalons jedoch haben die Vorteile einer elektronischen Registrierkasse noch seltener erkannt, als die etablierten Geschäfte. Oft steht die Frage im Raum, welchen Vorteil eine Computerkasse tatsächlich bringt und ob sich eine Anschaffung tatsächlich lohnt.

Diese Frage ist grundsätzlich mit Ja zu beantworten. Warum? Weil eine Computerkasse vieles automatisch kann. Einnahmen und Ausgaben einspeichern, miteinander vergleichen, addieren, analysieren. Eine Computerkasse ist nämlich schon längst nicht mehr nur ein automatischer Taschenrechner. Sie bietet das Potential, das Unternehmen wirklich voranzubringen. Zum einen bietet sie die Möglichkeit, Zeit zu sparen. Schon längst wird nicht mehr alles per Hand eingegeben, denn es gibt für Registrierkassen meist einen Scanner. Des Weiteren können Mitarbeiter zwischen verschiedenen Leistungen auswählen, die automatisch addiert werden. So kann es beispielsweise auch nicht dazu kommen, dass durch versehentliches Verrechnen die Kasse nicht stimmt.

Das smarte Analysetool – die Computerkasse

Doch elektronische Registrierkassen – auch Computerkasse genannt – sind nicht nur zum Dokumentieren von Zahlungsvorgängen da. Sie können außerdem Zahlungsvorgänge analysieren. Wenn ein Salon beispielsweise auf einmal einen Anstieg einer Leistung verbucht, kann der Preis für diese Leistung gegebenenfalls erhöht werden. Wenn eine Leistung vergleichsweise selten gebucht wird, kannst du investigieren um herauszufinden, weshalb dies so ist. Gab es zum Beispiel eine Zeit, in der die Leistung öfter gebucht wurde? Vielleicht, bevor ein Mitarbeiter, der diese Leistung besonders gut beherrscht hat, das Unternehmen verlassen hat? Dann lohnt es sich, in Training zu investieren, damit ein anderer Mitarbeiter seine Fähigkeiten auf diesem Gebiet verbessert. Manchmal liegt es aber auch einfach daran, dass weniger Kunden von dieser Leistung wissen oder sie einfach noch nicht ausprobiert haben. In diesem Fall würde sich eine Marketingaktion anbieten.

Die Computerkasse kann dein Unternehmen voranbringen
Wie du im oberen Abschnitt des Beitrags erfahren konntest, ist eine Computerkasse schon längst nicht mehr nur eine Kasse. Es macht durchaus Sinn, das smarte Wissen und die Rechenfähigkeit des Computers auszunutzen, um die Registrierkasse bestmöglich für sich zu nutzen. Die Computerkasse von helloCash bietet dir allerhand Analysemöglichkeiten, bei denen du kein großes Budget investieren musst. Wir glauben, dass es bei der richtigen Registrierkasse nicht um das Budget geht, sondern darum, dem Kunden ein Instrument zu geben, mit dem das Unternehmen nach vorne gebracht werden kann.

Die Digitalisierung ist nicht nur für große Unternehmen etwas: Auch der kleinste Friseursalon kann durch smarte Vorangehensweise einige an Arbeitskraft und -zeit sparen und sein Unternehmen durch smarte Tools ohne viel Marketingwissen voranbringen.