3 Strafen bei der KASSENNACHSCHAU durch die FINANZPOLIZEI


Finanzpolizei Kassennachschau

ACHTUNG – Das ist ein WICHTIGES UPDATE für DICH! Da die Registrierkassen- und Signaturpflicht nun schon seit längerem in Kraft ist, führt die Finanzpolizei verstärkt Kassennachschauen durch. In welcher Form das funktioniert, welche Strafhöhen dir drohen und wie wir von helloCash alles machen, damit du dir keine Sorgen machen musst, erfährst du hier…

Schritt für Schritt möchte ich dir hier einen Überblick geben, wie eine Kassennachschau ablaufen kann:

Aufgaben der Finanzpolizei

Die Finanzpolizei hat natürlich die unterschiedlichsten Aufgaben, hier habe ich für dich einen Auszug aufgelistet:

  • Aufdeckung nicht erklärter Umsätze
  • Aufdeckung nicht gemeldeter Lohnabgaben
  • Entdeckung von Betrugsfirmen
  • Sicherung von Abgabenansprüchen
  • uvm.

Wie wird aber nun im Rahmen einer Kassenvorschau vorgegangen?

Ablauf einer Kassennachschau durch die Finanzpolizei

Grundsätzlich kann bei einer Kassennachschau zwischen einer OFFENEN und einer VERDECKTEN unterschieden werden:

OFFENE Kassennachschau

Dabei ergibt sich der Beamte erkenntlich und wird dich auf die Nachschau hinweisen. Relevant dabei ist die Belegkontrolle, dabei wird Folgendes geprüft:

  • lieferendes/leistendes Unternehmen
  • Kassenidentifikationsnummer
  • eindeutige Belegnummer
  • Tag und Uhrzeit der Belegausstellung
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung

VERDECKTE Kassennachschau

ACHTUNG: Es ist natürlich auch möglich, dass ein Finanzbeamter verdeckt ermittelt, das bedeutet, dass er sich nicht zu erkennen gibt! Wenn du wissen willst,
wie dir trotzdem rasch klar wird, dass gerade eine Kassennachschau stattfindet, das habe ich für dich in DIESER kurzen CHECKLISTE zum Download ZUSAMMENGEFASST!

Checkliste für die Kassennachschau

Wenn du wirklich wissen willst, wie du eine eine VERDECKTE Kassennachschau erkennst, dann lade dir diese ULTIMATIVE CHECKLISTE herunter…

–> Checkliste jetzt downloaden <–

Aber nicht nur das, die Checklist beantwortet dir auch die folgenden BRENNENDEN Fragen:

  • Welche Strafen – und in welcher Höhe – drohen dir laut Bundesabgabenordnung?
  • Welche Unterlagen möchte der Betriebsprüfer von dir im Falle einer Kassennachschau?
  • Was darf der Finanzbeamte alles machen?

–> Checkliste jetzt downloaden <–

 

Zurück